Wuxal Boron Plus

Suspensionsdünger zur vorbeugenden Behandlung sowie zur schnellen und sicheren Behebung von Bormangel
Packungsgrößen: 10 l, 25 l
Kulturen: Zuckerrübe, Raps, Mais, Kernobst, Steinobst
Nährstoff: Stickstoff, Phosphor, Bor
  • Effiziente Versorgung von Kulturen mit hohem Borbedarf
  • Deutlich verstärkte Bor-Wirkung durch Begleitung mit Stickstoff und Phosphat
  • Effiziente Bor-Aufnahme über die Blätter und das Blütengewebe
  • Hohe Haftfähigkeit - fungiert als Ölersatz
  • Sehr gute Benetzung von Blatt- und Blütengeweben
  • Komplette Ausstattung mit Spurenelementen
  • Hervorragende Pufferung der Spritzbrühe und sehr gute Mischbarkeit mit Pflanzenschutzmitteln
Empfehlung

2 l Wuxal Boron Plus/ha bei Reihenschluss zur Sicherstellung des hohen Borbedarfs der Zuckerrübe
2 l Wuxal Boron Plus/ha als Mischungspartner bei der 1. Cercospora-Spritzung

Wuxal Boron Plus puffert den pH-Wert der Spritzbrühe im optimalen Bereich und verhindert so den Wirkstoffabbau im Spritztank

Empfehlung

2 l Wuxal Boron Plus/ha gemeinsam mit der Behandlung gegen Stängelrüssler und Rapsglanzkäfer im Frühjahr zur Förderung der Pollenbildung

Wuxal Boron Plus puffert den pH-Wert der Spritzbrühe im optimalen Bereich und verhindert so den Wirkstoffabbau im Spritztank - ideal für Spritzungen mit Insektiziden

Empfehlung

2 l Wuxal Boron Plus + 5 l Azo-Speed/ha zur besseren Befruchtung, Kolbenausbildung und Jugendentwicklung im 6 - 10-Blattstadium

Empfehlung

1 - 1,25 l Wuxal Boron Plus/ha in die Blüte
1 - 1,25 l Wuxal Boron Plus/ha in die Zellteilungsphase
1 - 1,25 l Wuxal Boron Plus/ha nach der Ernte

Empfehlung

1 - 2 l Wuxal Boron Plus/ha bei Beginn Vollblüte
1 - 2 l Wuxal Boron Plus/ha nach der Ernte

Wuxal Boron Plus ist mit den gängigen Pflanzenschutzmitteln mischbar. Wuxal Boron Plus, speziell bei Entnahme von Teilmengen, durch ausreichendes Rühren homogenisieren. Während des Befüllens des Spritzfasses folgende Reihenfolge einhalten:
1. Wasser vorlegen
2. Rührwerk anstellen
3. Wuxal Boron Plus zugeben
4. eventuell weitere Wuxal-Typen zusetzen*
5. ggf. Pflanzenschutzmittel zuführen
6. Spritzfass mit Wasser auffüllen
7. Spritzbrühe sofort ausbringen
* Wuxal Boron Plus ist nicht mit Wuxal Calcium und Wuxal Aminocal mischbar

Hier klicken für Mischbarkeitsinformationen der Wuxal-Produkte: 

Hier klicken für Mischbarkeit der Wuxale mit Pflanzenschutzmitteln:

Downloads zu Wuxal Boron Plus
Sicherheitsdatenblatt
69.73 KB
Gebrauchsanleitung
58.32 KB
Broschüre
1.99 MB
Fachartikel passend zum Produkt "Wuxal Boron Plus"
News
Aktuelle Pflanzen­schutz­maßnahmen im Raps - Reihenfolge und Kombination

Beim Raps stehen in diesen Tagen mehrere wichtige Maßnahmen an.

Mehr lesen