Pfl. Reg. Nr.: 3338

Ariane C

Systemisches Herbizid gegen einjährige zweikeimblättrige Unkräuter und Distel im Getreide
Formulierung: Emulgierbares Konzentrat
Packungsgrößen: 1 l, 5 l
Kulturen: Winterweichweizen, Winterhartweizen, Triticale, Wintergerste, Dinkel, Winterroggen, Winterhafer, Sommerweichweizen, Sommergerste, Sommerhartweizen, Sommerhafer, Gräser
Wirkstoffe: Clopyralid, Fluroxypyr, Florasulsam
Wirkstoffgruppe: HRAC O, HRAC B
  • Breit wirksam gegen Kornblume, Distel, Klettenlabkraut uvm.
  • Langer Einsatzzeitraum
  • Wuchsstoff- und sulfonylharnstofffrei

Gegen einjährige zweikeimblättrige Unkräuter mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha nach dem Auflaufen im Frühjahr, BBCH 13 (3-Blattstadium: 3. Laubblatt entfaltet, Spitze des 4. Blatt sichtbar) bis BBCH 29 (Ende der Bestockung: Maximale Anzahl der Bestockungstriebe erreicht) spritzen.

Empfehlung

1 - 1,5 l Ariane C/ha in allen Wintergetreidearten zur Soloanwendung

Gegen Ackerkratzdistel und einjährige zweikeimblättrige Unkräuter mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha nach dem Auflaufen im Frühjahr, BBCH 13 (3-Blattstadium: 3. Laubblatt entfaltet, Spitze des 4. Blatt sichtbar) bis BBCH 29 (Ende der Bestockung: Maximale Anzahl der Bestockungstriebe erreicht) spritzen. Max. 1 Anwendung.

Empfehlung

1 - 1,5 l Ariane C/ha zur Soloanwendung in allen Sommergetreidearten
0,75 l Ariane C + 0,75 l Dicopur M/ha als Tankmischung in Sommerungen

Gegen Ackerkratzdistel und einjährige zweikeimblättrige Unkräuter mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha nach dem Auflaufen, BBCH 13 (3. Laubblatt bzw. Blattpaar oder Blattquirl entfaltet) bis BBCH 29 (9 oder mehr Seitensprosse sichtbar; 9 oder mehr Bestockungstriebe sichtbar) spritzen. Max. 1 Anwendung.

Gegen Ackerkratzdistel und Klettenlabkraut mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha zur Spätanwendung, BBCH 30 (Beginn des Schossens: Haupttrieb und Bestockungstriebe stark aufgerichtet, beginnen sich zu strecken. Ährenspitzen mind. 1 cm vom Bestockungsknoten entfernt) bis BBCH 39 (Ligula (Blatthäutchen)-Stadium: Blatthäutchen des Fahnenblattes gerade sichtbar, Fahnenblatt voll entwickelt) spritzen. Max. 1 Anwendung.

Empfehlung

1 l Ariane C/ha zur Korrekturspritzung in Wintergetreidearten

Ariane C ist mit praktisch allen gängigen Herbiziden, wie Broadway, Concert SX, Express SX, Artus, Dicopur M mischbar. Auch Fungizide, wie Prosaro, Input Xpro, Variano Xpro, Vegas, Pronto Plus und Insektizide können gemeinsam mit Ariane C ausgebracht werden.

Downloads zu Ariane C
Sicherheitsdatenblatt
136.3 KB
Gebrauchsanleitung
72.52 KB