Rebschutz Aktuell - Letzte Blüte-/Schrotkorngröße

2022 am 13.06.2022
Teilen auf:

Instabiles Wetter hat die Peronosporagefahr sprunghaft ansteigen lassen. Genügend Niederschlag, Blattnässedauer und ideale Temperaturen haben in allen Weinbaugebieten zu Ölflecken und bereits sporulierenden Symptomen geführt. Abstoppende und heilende Fungizide sind somit die richtige Wahl. Videryo F ist eines der wenigen abstoppenden Produkte inkl. Nebenwirkung Roter Brenner und Botrytis.

Mitten im Mehltaufenster gilt es konsequent mit den besten Oidiumpräparaten zu behandeln. Infektionen werden zu spät oder gar nicht entdeckt. Karathane Gold wirkt austilgend und Kusabi mit dem Verteilungseffekt in der Traube wirkt lange vorbeugend (Nebenwirkung Botrytis).

Zu achten ist auch auf Schwarzfäule und Botrytis.

In dieser sehr heiklen Zeit sind Spritzintervalle auf 8 bis max. 10 Tage zu verkürzen!

 

Fungizidempfehlung „Ende Blüte - Schrotkorngröße“:

Kwizda Wein Pack (= 2,5 l Videryo F + 0,3 l Kusabi/ha)      

+ 0,3 l Karathane Gold/ha

+ 2 l (3 l im Feuchtgebiet) Kwizda Vital/ha

Kwizda Vital ist nach wie vor verfügbar!

 

Bei Botrytisgefahr:

+ 2 kg Prestop/ha

 

Ihre Weinbauberater informieren Sie gerne:

 

Johann Andert       0664/822 57 10                  Martin Kaiser          0664/822 58 70

Weinbau überregional                                         Weinbau überregional

 

Marius Pimpel         0664/852 92 79                   Mario Hopfer           0664/8860 85 47

Burgenland, Carnuntum, Thermenregion              Steiermark

 

Michael Hartl           0664/780 02 489

Weinviertel

                                   

Pfl.Reg.Nr.: Videryo F 3783; Kusabi 3825; Karathane Gold 2981; Prestop 3680.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kwizda-agro.at

 

Mit freundlichen Grüßen

Kwizda Agro GmbH