BASAR und BASAR Plus Etikett und Kulturen beachten!

Zwei Produkte mit ähnlicher Wirkung aber unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten:

2021 am 29.03.2021
Teilen auf:

Basar, Pfl.Reg.Nr. 3879, enthält nur den Wirkstoff S-Metolachlor und kann im Mais sowie in Rüben, Soja, Ölkürbis und Chinakohl eingesetzt werden.

Basar Plus, Pfl.Reg.Nr. 3999, enthält S-Metholachlor + Terbuthylazin und darf wegen der Zulassung und Verträglichkeit nur im Mais eingesetzt werden.

Bitte lesen Sie vor Anwendung das Label genau, da sich die beiden Produkte optisch ähnlich sind.

 

Pfl.Reg.Nr.: Basar 3879; Basar Plus 3999; Xilon 4201