Wuxal Amino

Flüssigdünger zur Blattdüngung im Acker-, Zierpflanzen-, Gartenbau sowie Sonderkulturen
Formulierung: Suspension
Packungsgrößen: 10 l, 20 l
Kulturen: Getreide (Gerste, Hafer, Roggen, Triticale, Weizen), Zuckerrübe, Kernobst, Steinobst, Weinrebe, Sojabohne
Nährstoff: Stickstoff
  • Aufnahme über Blätter und Wurzeln der Pflanze
  • Rasche Wirkung
  • Inhaltsstoffe stimulieren den pflanzlichen Stoffwechsel und verringern den Stress für Pflanzen
Empfehlung

1 - 2 x 2 - 3 l Wuxal Amino/ha zu Vegetationsbeginn
1- 2 x 2 -3 l Wuxal Amino/ha ab BBCH 31

Empfehlung

1 - 3 x 2 - 3 l Wuxal Amino/ha ab 5 - 6-Blatt-Stadium bis Reihenschluss

Empfehlung

1 - 2 x 3 - 5 l Wuxal Amino/ha von vor der Blüte bis zur Nacherntebehandlung

Empfehlung

1 - 2 x 3 - 5 l Wuxal Amino/ha von Beginn Vollblüte bis abgehende Blüte

Empfehlung

1 - 2 x 3 l Wuxal Amino/ha ab Blattentwicklung

Empfehlung

2 l Wuxal Amino (vergorene Brühe) + 5 l Trico/ha in 100 l Wasser/ha flächig ausbringen

Wuxal Amino ist mit den gängigen Pflanzenschutzmitteln mischbar. Nicht mit Paraffinöl mischen.

Hier klicken für Mischbarkeitsinformationen der Wuxal-Produkte: 

Hier klicken für Mischbarkeit der Wuxale mit Pflanzenschutzmitteln:

Downloads zu Wuxal Amino
Sicherheitsdatenblatt
51.57 KB
Gebrauchsanleitung
75.84 KB
Fachartikel passend zum Produkt "Wuxal Amino"
News
Wildverbiss durch Rehe und Hasen in Soja und Sonnenblume verhindern

Die Sojabohne ist in Österreich zur beliebtesten Blattfrucht geworden, beliebt bei den Landwirten, aber auch bei Hasen und Rehen. Sonnenblumen bringen vor allem in Ostösterreich schöne Deckungsbeiträge und sind höchst schützenswert.

Mehr lesen