Pfl. Reg. Nr.: 3552

Variano Xpro

Fungizid zur Bekämpfung von pilzlichen Krankheiten in Getreide
Formulierung: Emulgierbares Konzentrat
Packungsgrößen: 5 l
Kulturen: Weizen, Gerste, Roggen, Triticale
Wirkstoffe: Bixafen, Fluoxastrobin, Prothioconazol
Wirkstoffgruppe: FRAC C2, FRAC C3, FRAC G1
  • Erhöhung der Vitalität, Stresstoleranz und Pflanzenaktivität
  • Spitzenerträge durch 3-fachen Krankheitsschutz
  • Resistenzmanagement durch 3 Wirkstoffgruppen

Gegen Echter Mehltau (Erisiphe graminis) mit 1,75 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Septoria-Blattdürre (Septoria tritici) mit 1,75 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen DTR-Blattdürre (Drechslera tritici-repentis) mit 1,75 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Gelbrost (Puccinia striiformis) mit 1,75 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Braunrost (Puccinia recondita) mit 1,75 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Echter Mehltau (Erisiphe graminis) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Blattfleckenkrankheit (Rhynchosporium secalis) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Netzfleckenkrankheit (Pyrenophora teres) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Zwergrost (Puccinia hordei) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Sprenkelkrankheit (Ramularia collo-cygni) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Zur Minderung nichtparasitärer Blattflecken mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Blattfleckenkrankheit (Rhynchosporum secalis) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Braunrost (Puccinia recondita) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Echter Mehltau (Erisiphe graminis) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Septoria-Arten (Septoria sp.) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Gegen Braunrost (Puccinia recondita) mit 1,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha ab Befallsgefahr bis BBCH 61 (Beginn der Blüte) max. 1x spritzen.

Downloads zu Variano Xpro