Pfl. Reg. Nr.: 3361-902

Sphere Maxxx

Fungizid gegen Cercospora und Mehltau in Zuckerrüben sowie Pilzkrankheiten im Weizen
Formulierung: Suspensionskonzentrat + Emulsionskonzentrat
Packungsgrößen: 1 l + 2 x 1 l
Kulturen: Zuckerrübe
Wirkstoffe: Trifloxystrobin, Cyproconazol, Tetraconazol
Wirkstoffgruppe: FRAC 11, FRAC 3

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

  • Der XXX-Pack ist hoch aufgeladen mit 2 Azolen und einem Strobi
  • Physiologische Effekte - Mehrertrag durch höhere Assimilation und Trockentoleranz
  • Größere und stresstolerante Blätter versorgen die Rüben
  • Erfasst Cercospora und andere Krankheiten
  • Top in Kombination mit Cuprofor flow
Empfehlung

0,25 l Sphere SC + 0,5 l Eminent +1,25 l Cuprofor flow + 0,15 l Designer/ha infektionsnah zum Spritzbeginn einsetzen

Eine Tankmischung mit Wuxal Boron Plus ist möglich.

Downloads zu Sphere Maxxx
Sicherheitsdatenblatt
395.43 KB
Gebrauchsanleitung
53.21 KB
Fachartikel passend zum Produkt "Sphere Maxxx"
News
Raps | Kulturführung aktuell

Je nach Anbauzeitpunkt und Bedingungen sind Rapsbestände vom Keimblatt bis 6-Blattstadium zu finden. Unsere Empfehlungen beziehen sich auf früh gebaute (ca. 20. August) und spät gebaute Rapse (bis Mitte September). Wir geben zu den Themen Erdfloh, Unkräuter und Rapsentwicklung fundierte Empfehlungen ab.

Mehr lesen
News
Zuckerrüben | Cercosporaspritzung

Der Cercospora-Druck stieg mit den Niederschlägen der letzten Tage deutlich an. Wenn die letzte Spritzung vor 3 oder mehr Wochen durchgeführt worden ist oder seither mehr als 50 mm Regen gefallen sind, ist ab Befahrbarkeit der Felder eine Erneuerung des Schutzfilmes notwendig.

Mehr lesen
News
Zuckerrüben | 3. Cercosporaspritzung

3 Wochen nach der 2. Cercosporabehandlung muss der Spritzfilm erneuert werden, damit die Bestände gesund bleiben. Auf der einen Seite wird der Neuzuwachs geschützt, auf der anderen Seite sind die Wirkstoffe nach 3 Wochen und erheblichen Niederschlägen nicht mehr effektiv und müssen erneuert werden.

Mehr lesen
News
Zuckerrübe vor Cercospora schützen

Die Kombination aus gebietsweise starkem Niederschlag, starkem Rübenwachstum und hohen Temperaturen erhöht den Cercospora-Infektionsdruck. Es ist wichtig, keine zu langen Spritzabstände zu riskieren und volle Aufwandmengen der Produkte anzuwenden, damit die Rüben gesund bleiben.

Mehr lesen