Pfl. Reg. Nr.: 3074

Malvin WG

Fungizid gegen Schorf im Obstbau
Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat
Packungsgrößen: 10 kg
Kulturen: Kernobst
Wirkstoffe: Captan
Wirkstoffgruppe: FRAC M4
  • Anwenderfreundliches Captangranulat mit 80 % Wirkstoffgehalt
  • Zeitgemäße Registrierung und Formulierung mit optimaler Verträglichkeit
  • Breitwirksam gegen viele Pilzkrankheiten

Gegen Schorf (Venturia sp.) mit 0,625 kg/ha/m Kronenhöhe (max. 1,875 kg/ha) in 500 l Wasser/ha/m Kronenhöhe bei Infektionsgefahr bzw. ab Warndiensthinweis, von BBCH 53 (Knospenaufbruch) bis BBCH 79 (90 % der sortentypischen Fruchtgröße erreicht) max. 5x im Abstand von 7 - 10 Tagen spritzen oder sprühen. Wartefrist: 28 Tage.

Gegen Schorf (Venturia sp.) mit 0,625 kg/ha/m Kronenhöhe (max. 1,875 kg/ha) in 500 l Wasser/ha/m Kronenhöhe bei Infektionsgefahr bzw. ab Warndiensthinweis, von BBCH 53 (Knospenaufbruch) bis BBCH 79 (90 % der sortentypischen Fruchtgröße erreicht) max. 5x im Abstand von 7 - 10 Tagen spritzen oder sprühen. Wartefrist: 14 Tage.

Malvin WG ist mischbar mit gängigen Akariziden wie Acorit 250 SC, Insektiziden wie Steward, Mimic, Mospilan, Reldan, Fungiziden wie Netzschwefel Kwizda und hochqualitativen Blattdüngern wie Wuxal Ascofol, Wuxal Calcium, Wuxal P-Profi, Wuxal Boron Plus, Wuxal Aminocal oder Azo-Speed. Nicht mit stark ölhaltigen oder Calciumsulfatmischungen bzw. anderen alkalischen Produkten ausbringen. Für eventuell negative Auswirkungen von uns nicht empfohlener Tankmischungen übernehmen wir keine Haftung, da nicht alle möglichen Mischungen geprüft werden können.

Downloads zu Malvin WG
Sicherheitsdatenblatt
129.72 KB
Gebrauchsanleitung
59.03 KB