Pfl. Reg. Nr.: 3127-901

Axidor

Fungizid gegen Kraut- und Knollenfäule in Kartoffeln
Formulierung: Suspensionskonzentrat
Packungsgrößen: 10 l
Kulturen: Kartoffel
Wirkstoffe: Propamocarb HCL, Cymoxanil
Wirkstoffgruppe: FRAC 28, FRAC 27
  • Die beste und preisgünstige Wahl für den Spritzstart
  • Systemische und translaminare Wirkung (alternative Wirkstoffgruppe)
  • In Mischungen mit Penncozeb DG zusätzliche Alternariawirkung
  • Rasche Regenfestigkeit (1 Stunde)

Gegen Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) mit 2,5 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha bei Infektionsgefahr bzw. ab Warndiensthinweis max. 4x im Abstand von 7 - 14 Tagen spritzen. Wartefrist: 14 Tage.

Empfehlung

1,5 l Axidor + 1,5 kg Penncozeb DG/ha (schützt auch vor Alternaria) als Hauptempfehlung
2,5 l Axidor/ha zum Spritzbeginn möglich
2 l Axidor + 0,5 l Ortiva oder + 0,25 kg Signum/ha bei starkem Phytophthora- und Alternariadruck

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten. Axidor ist mit den gängigsten Fungiziden, Insektiziden als auch Flüssigdüngern wie KwizdaVital, Wuxal P-Profi und Azo-Speed gut mischbar.

Downloads zu Axidor
Sicherheitsdatenblatt
143.39 KB
Gebrauchsanleitung
58.32 KB