Mit Sicherheit wachsen.

Rebschutz Aktuell - Reifebeginn

Die Niederschläge der letzten Tage fielen in den verschiedenen Weinbaugebieten unterschiedlich aus. Lokal gab es auch Hagel. Deshalb ist auch jetzt noch auf ausreichenden Peronosporaschutz zu achten, um das Auftreten von Spätbefall (Lederbeeren) und Blattbefall zu verhindern. Die Bedingungen für Oidium sind nach wie vor als sehr günstig einzustufen.

Empfehlung gegen Peronospora, Oidium und Schwarzfäule
4 l Mildicut + 1,2 bis 1,4 l Legend Power + 1 l Cuprofor flow/ha (wichtig zur Abhärtung der Beerenhaut)
 
Schädlinge
Wie schon letztes Jahr tritt auch heuer wieder der Gemeine Ohrwurm in den dichter werdenden Trauben verstärkt auftritt. Dieser Nützling wird bei Massenvermehrung zu einem Schädling, weil er dann auch die Beeren selbst anbeißt und die Trauben innen verkotet.


Unsere Empfehlung gegen Ohrwurm:
SpinTor ist das einzig zugelassene Insektizid in Österreich, welches auch bei Insektizidverzicht und von BIO-Betrieben eingesetzt werden darf.

160 ml SpinTor/ha + 0,15 l Designer/ha (zur besseren Verteilung und Anhaftung in der Traube) gegen Ohrwurm
SpinTor gegen Ohrwurm darf bis Reifebeginn 2 x verwendet werden. Gegen Traubenwickler und Rebzikaden auch länger. Wartezeit: 14 Tage.