Mit Sicherheit wachsen.

Fungizidbehandlung kurz vor der Blüte

Die Spritzungen vor und nach der Blüte zählen zu den wichtigsten Behandlungen gegen Pilzkrankheiten. Infektionen erfolgen meist schon vor der Blüte. Die derzeitige Witterung begünstigt das Entstehen von Pilzkrankheiten. Nach VitiMeteo, dem Prognoseprogramm des Rebschutzdienstes, besteht im gesamten Weinbaugebiet sehr hohe Oidium- und Peronosporainfektionsgefahr.


Wir empfehlen daher im Rebstadium „Kurz vor der Blüte“:

VINOVIN Pack:          
1 kg Vinostar + 0,25 l Nissovin
+ 0,3 l Karathane Gold
+ 2 - 3 kg Netzschwefel Kwizda/ha

Kwizda Blattdünger für eine erfolgreiche Saison:

2 - 4 l Blattgrün NFe/ha - gegen Chlorose oder
4 l AZO-SPEED/ha - Stickstoff, Magnesium und Schwefel

Gegen eventuell auftretende Schädlinge wie Rebzikaden, Traubenwickler oder Springwurm empfehlen wir 75 g Steward oder 1 l Reldan 2E/ha


Tipp:

Sichern Sie die Wirksamkeit der Pflanzenschutzmittel mit pH-Opti ab.