Mit Sicherheit wachsen.

Pflanzenschutzmaßnahmen im Weinbau - 30 cm Trieblänge

Die Weingärten befinden sich in vielen Weinbaugebieten im Stadium 30 cm Trieblänge und es besteht eine sehr hohe Infektionsgefahr bezüglich Pilzkrankheiten wie z.B. Peronospora und auch Schwarzfäule. Laut dem Prognosemodell VitiMedeo ist bei Peronospora ein hoher Wert oft zwischen 300 und 400 prognostiziert. Wir empfehlen daher die neuesten und besten Produkte einzusetzen.

Empfehlung
0,2 l Zorvec Zelavin + 1 kg Flovine (=Zorvec Zelavin Bria)  + 0,2 l Talendo Extra  + 2 kg Netzschwefel Kwizda/ha
· Gegen Peronospora, Roter Brenner, Phomopsis, Schwarzfäule* und Oidium
 
Tipp:
Jetzt wäre auch der ideale Zeitpunkt  Kwizda-Vital mit 1,5 l/ha mitzuspritzen. Damit wird für das Wachstum der Reben -  Stickstoff und Kalium zur Verfügung gestellt. Ebenso die Vitalität der Reben wesentlich gestärkt.

* Es liegt keine Zulassung für diese Zusatzwirkung vor, daher darf das Mittel nicht gezielt dafür eingesetzt werden. Gleichzeitig auftretende Krankheiten und Schädlinge werden miterfasst.