Mit Sicherheit wachsen.

Jetzt im Raps auf Unkraut, Ausfallgetreide und Erdflöhe achten.

Im Raps werden mit Belkar jetzt die Unkräuter behandelt und die Kürzung steht an. Panarex bekämpft Schadgräser und Ausfallgetreide kostengünstig und sicher. Auf Erdflöhe muss regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls eine Behandlung durchgeführt werden (in feuchten Lagen auch auf Schnecken).

Bei Nachauflauf Anwendungen mit Belkar bitte beachten:
1 x 0,5 l Belkar (ab 6-Blattstadium) oder 2 x 0,25 l Belkar (2- und 6-Blattstadium)/ha

Belkar ist mischbar mit:
  • Insektiziden (ohne Netzmittel), Gräsermitteln (Panarex, Gallant, Focus ultra),
  • Herbiziden (Fuego, Butisan)
Belkar Spritzfolgen (Abstand 7 Tage) sind möglich und sinnvoll mit:
  • Bor-Blattdüngern (Wuxal Combi B Plus, Wuxal Boron Plus)
  • Anderen Gräsermitteln (Select 240 EC, Agil S, Fusilade, Targa Super)
  • Fungiziden/Wachstumsregulatoren (Toprex, Tilmor, Folicur)
Achtung: Bei Metconazole-Fungiziden (Carax, Sirena) Abstand 14 Tage

Gegen Ausfallgetreide und Gräser sicher und günstig
1 l Panarex/ha (mischbar mit Belkar, Fungiziden und Insektiziden)
gegen Ausfallgetreide und einjährige Ungräser (ausgenommen einjährige Rispe)
 
Zur Bekämpfung von Erdflöhen
50 ml Cymbigon Forte + 0,15 l Designer/ha

Bei Schnecken
4 kg Allowin/ha
mit sehr guter Regenstabilität und hervorragender Lockwirkung; 
 
Für die Borversorgung und Verbesserung der Winterhärte
2 l Wuxal Combi B Plus/ha (gemeinsam mit Wachstumsreglern und Fungiziden spritzen)
Hocheffizienter Blattdünger zur Sicherung der Borversorgung mit Mangan, Molybdän, Schwefel und weiteren Spurenelementen. Fördert die Jugendentwicklung und verbessert die Winterhärte des Rapses.