Mit Sicherheit wachsen.

Herbizidempfehlungen in Sommerungen und Korrekturmaßnahmen

In den Sommerungen entwickeln sich die robusten, trockentoleranten Unkräuter und z.T. auch der Flughafer sehr intensiv und müssen in den nächsten Tagen entfernt werden. Wir empfehlen dazu:

Sommergerste
80 – 100 g Concert SX/ha
Gegen breite Mischverunkrautung mit besonderer Stärke auf Knöterich-Arten

Oder unseren breit wirksamen Unkraut- und Distelpack:
 
25 g Express SX + 0,25 l Pixxaro EC/ha
Breit wirksam besonders gegen Klettenlabkraut mit langem Einsatzzeitraum
 
Sommerdurum
175 g Broadway + 0,9 l Netzmittel/ha
Gegen breite Mischverunkrautung (Unkräuter und Gräser) inklusive Flughafer

Praxistipp:
Keine Zumischung von Wachstumsreglern zu Broadway im Durum empfohlen, um Aufhellungen zu vermeiden.


Korrekturspritzung in Winterungen
Im Wintergetreide ist jetzt die letzte Chance zur Korrekturspritzungen falls notwendig. Sie kann in Kombination mit der letzten Kürzung oder bei Bedarf mit einer Fungizidbehandlung durchgeführt werden.
Bei schwach entwickelten Beständen: + 1,5 l Wuxal Combi B plus/ha

Empfehlung zur Korrekturspritzung in Wintergetreide
1 l Ariance C/ha
Zur Korrektur von Disteln, Ausfallsonnenblumen, Kamille, Klettenlabkraut, Kornblume
Die Anwendung von Ariane C kann bis zum Fahnenblattstadium erfolgen und hat ihre beste Wirkung bei wüchsigem Wetter.

Der neue Unkraut- und Distelpack ist breiter in der Wirkung, günstiger und mindestens gleich gut verträglich, daher auch lange anwendbar bis Fahnenblatt.
25 g Express SX + 0,25 l Pixxaro EC/ha
Breit wirksam besonders gegen Klettenlabkraut mit langem Einsatzzeitraum
 
Fungizidbehandlung in Winterweizen
Bei der Bonitur im Rahmen des Weizenwarndienstes wurde hauptsächlich Mehltau in unterschiedlicher Befallsstärke festgestellt. Die frühe Behandlung mit einem starken Mehltauwirkstoff verhindert das Hochwandern der Krankheit auf die ertragsrelevanten Blätter, daher empfehlen wir:
0,75 l Pronto Plus/ha
In Mischung mit Herbiziden oder Wuchsreglern besonders stark gegen Mehltau und Gelbrost