Mit Sicherheit wachsen.

Blattläuse und Zikaden in Winterungen bekämpfen

Durch die warme Herbstwitterung muss bei Wintergerste, aber auch früh gebautem Winterweizen besonders auf die Virusüberträger Blattläuse und Zikaden geachtet werden – besonders da es ja keine insektiziden Beizen mehr gibt. Wichtig – Kontrolle in jedem Bestand und rechtzeitige Bekämpfung bevor die Infektionen haften. Cymbigon Forte kann gemeinsam mit dem Herbstherbizid und/oder mit dem Blattdünger Wuxal Combi B Plus ausgebracht werden.

Empfehlung gegen Blattläuse oder Zikaden
50 ml Cymbigon Forte + 0,15 l Designer/ha
Als Tankmischung gemeinsam mit Viper Compact ausbringen (+ Wuxal Combi B Plus)

Empfehlung zur Verbesserung der Jugendentwicklung und Winterhärte
1,5 l Wuxal Combi B Plus/ha
Als Tankmischung gemeinsam mit Viper Compact und/oder Cymbigon Forte ausbringen

Durch den Zusatz von 1,5 l Wuxal Combi B Plus/ha (Bor, Mangan, Molybdän, Schwefel) ab dem 3.Blatt-Stadium wird die Jugendentwicklung des Getreides gefördert und die Winterhärte verbessert. Das ist besonders bei Trockenbedingungen im Herbst wichtig, wenn die Verfügbarkeit über den Boden eingeschränkt ist.